NRW-Wahl — ein Überblick der kleinen Parteien

NRW-Wahl — ein Überblick der kleinen Parteien

Am kommenden Sonntag, dem 14. Mai, stehen die Landtagswahlen in ganz NRW an. Und die Auswahl an politischen Ausrichtungen ist groß, denn insgesamt 31 Parteien haben in den Wahlkreisen ihre Kandidaten gesucht und aufgestellt. Um einen schnellen Überblick über die Ziele der einzelnen Parteien zu bekommen, ist wie in den vergangenen Wahljahren ein Wahl-O-Mat von der Bundeszentrale für politische Bildung zur Verfügung gestellt worden. Hier kann man persönlich beantworten, welchen Thesen man zustimmt, um das Ergebnis mit den einzelnen Parteien zu vergleichen. Allerdings kann man seine Ergebnisse der Übersicht halber nur mit acht weiteren Parteien vergleichen. So haben oftmals die kleineren Parteien gegenüber den bekannten Parteien, welche auch im Bundestag vertreten sind, einen Nachteil im Bewusstsein der potentiellen Wähler zu erscheinen. Manche Personen behaupten nun, eine Stimme an eine kleinere Partei sei sowieso eine verlorene Stimme und man solle bewusst eine der größeren Parteien wählen, um gewisse Regierungskoalitionen zu ermöglichen oder zu verhindern. Dieses Argument verweist jedoch auf ein Problem der Politikverdrossenheit: Wozu wählen, wenn ich mit den etablierten Parteien keine Bezugspunkte habe?

Auch an der Uni wird um Stimmen gekämpft, Foto: ahs

Auch an der Uni wird um Stimmen gekämpft, Foto: ahs

Damit ihr also einen besseren Überblick über die kleinen Parteien erhaltet, werden einige hier kurz vorgestellt, selbstverständlich möglichst unparteiisch, um eine Bevorzugung eines gewissen politischen Spektrums zu verhindern. Bei dem Stichwort unparteiisch ist zuerst die Partei FREIE WÄHLER zu nennen, welche sich aus kleineren parteilosen Kommunalverbänden zusammensetzt. Hier sollen die Bürger selbst nach basisdemokratischen Vorstellungen aktiv werden. Einen ähnlichen Ansatz verfolgt auch die Freie Bürger-Initiative (FBI), wobei sie noch stärker direktdemokratische Einflüsse in der Landespolitik aufbauen wollen. Für mehr Migrationspolitik setzt sich das Bündnis für Innovation und Gerechtigkeit (BIG) ein, genauso wie die Allianz Deutscher Demokraten. Beide möchten eine größere Integration der Bevölkerung mit Migrationshintergrund und möchten Benachteiligungen im Schulsystem verhindern. Bildung spielt natürlich auch in anderen Parteiprogrammen eine wichtige Rolle. So fordert die Jugend- und Entwicklungspartei Deutschlands (JED) die Wiedereinführung von G9 und mehr finanzielle Mittel an Schulen. Noch kritischer sind DIE VIOLETTEN, die eine Abschaffung von Schulnoten und die Entschleunigung der Gesellschaft durch spirituelle Einflüsse fordern. Ebenfalls am Lebenswandel interessiert ist die Partei für Veränderung, Vegetarier und Veganer, kurz V-PARTEI³. Wie der Name schon erkennen lässt, sollen hier Menschen ihre Stimme abgeben, die sich gegen die Massentierhaltung und Schlachtungen im generellen aussprechen. Daneben möchte sich die Partei um einen Ausbau von regenerativen Energien bemühen.

Und was gibt es abseits der politischen Mitte? Im linksextremen Spektrum findet man die MLDP und DKP. Beide fordern die Formung einer kommunistischen, klassenlosen Gesellschaft, eine Stärkung der Arbeiterklasse und Gleichberechtigung ein. Auf der anderen Seite gibt es die Partei DIE RECHTE, unter der sich mehrere neonazistische Kameradschaften versammelt haben.

Bitte, geht wählen! Denn wenn nicht, dann ist eure Stimme wirklich verloren.

Weitere Infos:

bpb.de/politik/wahlen/wer-steht-zur-wahl/nordrhein-westfalen-2017
Wahl-O-Mat:
wahl-o-mat.de/nrw2017

Neuen Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Formatierter Kommentartext

  • Erlaubte HTML-Tags: <a href hreflang> <img src alt height width> <em> <strong> <p> <br /> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Eingeschränktes HTML

  • Erlaubte HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
CAPTCHA
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.