Kolumne: Wintersemester

Kolumne: Wintersemester

Es ist schön wieder am Campus zu sein, alte und neue Freunde zu treffen und gemeinsam an einem Tisch zu lernen.

Dabei ist besonders das Wintersemester ein Motivationsfresser, die Tage sind häufig grau und kalt und nass. Die Vier-Uhr-Kurse liegen bereits im Dunkeln und wer hat schon Lust im Kerzenschein dreißig Seiten für einen Kurs zu lesen? Die Hörsäle sind zu kalt, da ist es doch praktisch, wenn man eine Schaldecke dabei hat. Doch auch das hat wieder Nachteile, man zieht sich warm an: Mütze, Schal, Handschuhe etc. Doch was man anzieht, muss man auch wieder ausziehen. Die Stühle hängen voller Kleidung, aber wohin damit in den Hörsälen?

Doch der Winter hat auch etwas Schönes: Wenn es denn auch mal schneit, kann man eine Schneeballschlacht auf dem Campus veranstalten und kein Lehrer verbietet es mehr. Außerdem wirkt so eine beleuchtete Riesentanne im Dunkeln einfach besser als im Sonnenlicht. Früher erklangen Weihnachtslieder in der Nähe des Haupteingangs und einen kleinen Baum schmückten Kinderwünsche, die man erfüllen konnte.

Lasst uns das Beste aus diesem Semester machen. Macht euren Freunden eine kleine Freude, schreibt euch Karten, bastelt etwas und werdet kreativ. Trefft euch zum gemeinsamen Textelesen bei Kerzenschein und trinkt einen Glühwein dazu. Backt gemeinsam Plätzchen. Ihr könnt die gemeinsame Zeit nutzen, um euch über Weihnachtsgeschenke auszutauschen und vielleicht auch Weihnachtsgeschenke auszutauschen. Denn auch wenn das Wetter euch die Motivation rauben möchte, könnt ihr etwas dagegen tun. Also ladet euch ein paar Freunde ein, trinkt einen Kakao (mit Schuss) und genießt die warme Gemütlichkeit und Behaglichkeit drinnen, wenn es draußen schneit.

Neuen Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Formatierter Kommentartext

  • Erlaubte HTML-Tags: <a href hreflang> <img src alt height width> <em> <strong> <p> <br /> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Eingeschränktes HTML

  • Erlaubte HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
CAPTCHA
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.