Kolumne: Und täglich grüßt die Bib

Kolumne: Und täglich grüßt die Bib

Mentale Zusammenbrüche und schlaflose Nächte, herzlich willkommen in der Prüfungsphase.

Tatsächlich schreibe ich diesen Text grade um 12 Uhr nachts und hätte wahrscheinlich lieber für meine Prüfungen nächste Woche lernen sollen.

Aber wir kennen es alle: „Ich kann auch noch morgen lernen, ich hab‘ ja noch Zeit… und oh, das Badezimmer muss eigentlich auch mal wieder geputzt werden!“ Prokrastination vom Feinsten.

Doch ehe man sich versieht, ist die Klausur plötzlich in drei Tagen und man hat nicht ein einziges Mal in seine Zusammenfassung geschaut, oder worst case: nicht mal eine angefertigt.

Wenn dann aber doch das Koffein kickt, setze ich mich motiviert an meinen Schreibtisch, fange an den Text zu markieren, lese den fünften Satz ein, zwei, drei, viermal und finde dann doch die Taube vor meinem Fenster interessanter als den Prolog zum Fernsehen von Adorno.

Der größte Endgegner ist jedoch ein bestimmter Streamingdienst, der immer dann eine neue Staffel der Lieblingsserie rausbringt, wenn die Deadline für mindestens sieben Abgaben bedrohlich nahe rückt (wirklich jedes Mal).

Aber es hilft ja alles nichts, irgendwann muss man sich zusammenreißen, bevor man diese eine gewisse Klausur (und ich bin überzeugt davon, dass jeder von uns so eine hat) schon wieder ins nächste Semester schiebt.

Und wenn man es dann letzten Endes doch geschafft hat, gestresst die letzte Hausarbeit abzugeben, nimmt man sich vor, nächstes Semester auf jeden Fall alles besser zu machen, rechtzeitig anzufangen und von früh bis spät in der Bib zu lernen. Aber sind wir mal ehrlich: Wir wissen alle, dass das nicht passieren wird.

Na ja, damit diese Kolumne nicht ganz so pessimistisch endet, hier noch ein willkürliches Zitat, das ich im Internet gefunden habe, welches einen angeblich zum Lernen motivieren soll: „Im Schmerz von gestern liegt die Kraft von heute.“

In diesem Sinne: Viel Erfolg für eure Prüfungen!

Neuen Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Formatierter Kommentartext

  • Erlaubte HTML-Tags: <a href hreflang> <img src alt height width> <em> <strong> <p> <br /> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Eingeschränktes HTML

  • Erlaubte HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
CAPTCHA
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.